Touristik & Dienstleistungsmanagement


  • Reife- und Diplomprüfung und EU-Diplom
  • Umfassende Kenntnisse im internationalen Dienstleistungs-management
  • Touristisches Projektmanagement und Marketing
  • Regionales, nationales und internationales Management in der Touristik
  • Wirtschaftsberatung im nationalen und internationalen Bereich
  • Personalmanagement / Human Ressource Management
  • Fachpraktischer Unterricht in Küche und Service
  • Gastronomische Wirtschaftskompetenz / Kundenmanagement
  • Sprachen: Englisch (Pflicht);
    Russisch oder Französisch zur Wahl

 

Die Schülerinnen und Schüler lernen in diesem Ausbildungsschwerpunkt ab dem dritten Jahrgang die verschiedenen Arten von Dienstleistungsunternehmen sowie deren nationale und internationale Bedeutung kennen. Sie können Trends erkennen und Methoden des strategischen und operativen Dienstleistungsmanagements anwenden. Weiters können sie die kulturelle, gesellschaftliche und wirtschaftliche Bedeutung der Tourismus- und Freizeitwirtschaft interpretieren.

 

Die Grundsätze des Projektmanagements werden durch praxisorientierte Beispiele professionell erarbeitet. Anhand von Fallstudien werden Marketingstrategien und -konzepte, speziell für wirtschaftsberatende und touristische Berufe, entwickelt. Das Customer-Relationship- und Human-Resource-Management runden das umfassende Ausbildungsangebot ab.

 

Der Ausbildungsschwerpunkt Touristik & Dienstleistungsmanagement bereitet die Schülerinnen und Schüler auf das bevorstehende Berufsleben zielorientiert vor und vermittelt die nötigen Qualifikationen für Tätigkeiten im Dienstleistungsbereich und Tourismus.

 

Stundentafel:
Stundentafel ab Schuljahr 2017/18